www.GNOSTIK.net
gnostik - logo
Du befindest Dich:
ONLINESERVICESERVICE » HOROSKOPE
KENNEN SIE IHR INDIANISCHES HOROSKOP?
Einen kurzen Überblick geben Ihnen die zwölf Geburtstotems.
Allgemeines zu den indianischen Horoskopen -->>

Jede der zwölf Geburtszeiten wird durch ein Totem verkörpert - durch ein Tier, das die für sie typischen Eigenschaften am Besten zum Ausdruck bringt.

Die Erd-Medizin verbindet mit jeder Geburtszeit ein Totem. Jeder Abschnitt umfasst zwei Zeitspannen - für die nördliche und die südliche Hemisphäre. Diese Totemtiere unterstützen die Verbindung zu den jeweiligen Kräften und Fähigkeiten, für die sie stehen.

Die zwölf Geburtstotems (Indianische Horoskope:)

Der Falke

21.03. - 19.04. (N. Hem.)
22.09. - 22.10. (S. Hem.)
Falken ergreifen gern die Initiative, sind aber mit ihren Entschlüssen oft etwas voreilig, so dass sie sie später bedauern. Sie sind lebhaft und extrovertiert und lassen sich leicht für neue Erfahrungen begeistern. Manchmal fehlt es ihnen allerdings an Durchhaltevermögen.
Mehr -->>

Der Biber

20.04. - 20.05. (N. Hem.)
23.10. - 22.11. (S. Hem.)
Biber sind praktisch veranlagt und beständig, zudem ziemlich ausdauernd und beharrlich. Sie sind gut im Haushalt, voller Wärme und Zärtlichkeit, brauchen jedoch Harmonie und Frieden, um nicht reizbar zu werden. Sie haben einen stark ausgeprägten Sinn für Ästhetik.
Mehr -->>

Der Hirsch

21.05. - 20.06. (N. Hem.)
23.11. - 21.12. (S. Hem.)
Der Hirsch ist bereit, das Alte dem Neuen zu opfern. Er verabscheut jegliche Routine, blüht auf bei Abwechslung und Herausforderungen. Hirsche haben auch eine wilde Seite, sie sind sprunghaft und stürzen sich oft unüberlegt von einer Sache oder Beziehung in die nächste.
Mehr -->>

Der Specht

21.06. - 21.07. (N. Hem.)
22.12. - 19.01. (S. Hem.)
Mit ihrer Emotionalität und Sensibilität bringen Spechte ihnen nahestehenden Menschen viel Wärme entgegen, stellen auch bereitwillig ihre Bedürfnisse gegenüber ihren eigenen Wünschen zurück. Sie haben eine lebhafte Phantasie, neigen aber auch dazu, sich zu viele Sorgen zu machen.
Mehr -->>

Der Lachs

22.07. - 21.08. (N. Hem.)
20.01. - 18.02. (S. Hem.)
Lachs-Geborene sind begeisterungsfähig und voller Selbstvertrauen. Sie haben gern das Sagen, sind kompromisslos und voller Kraft. Manchmal wirken sie ein wenig arrogant oder nehmen sich selbst zu wichtig. Wenn sie sich vernachlässigt fühlen, sind sie schnell verletzt.
Mehr -->>

Der Braunbär

22.08. - 21.09. (N. Hem.)
19.02. - 20.03. (S. Hem.)
Braunbären sind hart arbeitende, praktisch veranlagte und selbstbewusste Menschen. Wandel und Veränderungen mögen sie nicht besonders, sie halten sich lieber an Altbekanntes und Vertrautes. Braunbär-Geborene bringen gern Dinge in Ordnung, sie sind gutmütig und gute Freunde.
Mehr -->>

Die Krähe

22.09. - 22.10. (N. Hem.)
21.03. - 19.04. (S. Hem.)
Krähen sind nicht gern allein, sondern fühlen sich in Gesellschaft am wohlsten. Normalerweise sind sie gutmütige und angenehme Zeitgenossen, doch in einer negativen Atmosphäre werden sie leicht kratzbürstig und trübselig.
Mehr -->>

Die Schlange

23.10. - 22.11. (N. Hem.)
20.04. - 20.05. (S. Hem.)
Im Zeichen der Schlange Geborene sind verschlossene, mysteriöse Menschen, die ihre Gefühle hinter einem kühlen Äußeren verbergen. Dank ihrer Anpassungsfähigkeit, Entschlusskraft und Phantasie kommen sie auch in schwierigen Lebenssituationen immer wieder auf die Beine.
Mehr -->>

Die Eule

23.11. - 21.12. (N. Hem.)
21.05. - 20.06. (S. Hem.)
Eulen haben ein starkes Bedürfnis, sich frei auszudrücken. Sie sind lebhafte Menschen voller Selbstvertrauen und haben einen guten Blick fürs Detail. Sie sind wissbegierig und anpassungsfähig, neigen aber auch dazu, sich selbst zu überfordern. Oft sind Eulen-Menschen auch sehr mutig.
Mehr -->>

Die Gans

22.12. - 19.01. (N. Hem.)
21.06. - 21.07. (S. Hem.)
Gans-Menschen sind Idealisten mit Weitblick und bereit, das Unbekannte zu erforschen. Sie gehen das Leben mit Enthusiasmus an, entschlossen, ihre Träume zu verwirklichen. Gans-Geborene haben einen Hang zum Perfektionismus und wirken manchmal gar zu ernsthaft.
Mehr -->>

Der Otter

20.01. - 18.02. (N. Hem.)
22.07. - 21.08. (S. Hem.)
Otter-Geborene sind freundliche, lebhafte und einfühlsame Menschen. Durch zu viele Regeln und Vorschriften fühlen sie sich behindert - deshalb machen sie oft einen etwas exzentrischen Eindruck. Sie schätzen Sauberkeit und Ordnung und haben originelle Ideen.
Mehr -->>

Der Wolf

19.02. - 20.03. (N. Hem.)
22.08. - 21.09. (S. Hem.)
Wolf-Menschen sind sensibel, intuitiv und künstlerisch veranlagt - an sie wendet man sich gern, wenn man Hilfe braucht. Sie schätzen die Freiheit und ihren Freiraum, lassen sich aber leicht von anderen beeinflussen. Sie haben eine philosophische Ader, sind vertrauensvoll und aufrichtig.
Mehr -->>

Allgemeines zu den indianischen Horoskopen -->>


 

Zurück Top  emailDiesen Artikel als eMail versenden Text drucken
powerd by www.p-s.at